OASV Nachwuchstreffen & Juniorenfinal 10m in Au-Widnau / 26.02.2022

Zum Abschluss der 10m-Wettkampfsaison traf sich der Ostschweizer Nachwuchs wie gewohnt Ende Februar in Au-Widnau.
Erstmals wurde das Nachwuchstreffen aufgrund wenig Anmeldungen von zwei, auf einen Wettkampftag gekürzt.

Leider konnte die Teilnehmerzahl der letzten Jahre nicht gehalten oder gar gesteigert werden. Nur insgesamt 20 Schützinnen und Schützen massen sich am diesjährigen 10m-Nachwuchstreffen. Schön zu sehen ist jedoch die Anzahl Stehendschiessenden, welche einen Zuwachs zu verzeichnen hat. Wattwil und Degersheim waren die beiden Sektionen, welche sich die ersten Plätze ausmachen konnten. Die restlichen drei waren mit vier und weniger Teilnehmer unvollständig.

Wattwil gewann mit einem Sektionsdurchschnitt von 185.80 Pkt. vor Degersheim mit 164.17 Pkt. Die weiteren Resultate sind der beiliegenden Rangliste zu entnehmen.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es für die freischiessenden Kniend-Schützinnen und Schützen weiter mit dem Juniorenfinal. Aufgrund Krankheit konnte das Teilnehmerfeld leider nicht vollständig besetzt werden.
Mit Höchstresultaten von zweimal 94 in der ersten Passe wurden die Erwartungen der Zuschauenden und Betreuer nicht ganz erfüllt. Mit 98 Pkt. in der zweiten Passe konnte Yanick Abderhalden (Wattwil) seine 90 Pkt. aus der ersten Passe noch ein wenig verbessern, dies reichte jedoch schlussendlich nicht für den Sieg. Astrid Meier (Herisau-Waldstatt) konnte mit 94 und 96 Pkt. die Goldmedaille entgegennehmen. Mit seinen 94 und 92 Pkt. vervollständigte Andrea Patt (Herisau-Waldstatt) das Podest.

Einen grossen Dank geht an Maria und Erwin Grossglauser für das Bewirtschaften aller Anwesenden bzw. der Hilfe bei der Auswertung.

Text: Raffael Müller, NW-Obmann

Fotos: Ralf Zellweger

Gesamtrangliste Nachwuchstreffen

Gesamtrangliste Juniorenfinal

Resultatblätter Juniorenfinal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .