Rangliste OASV & TASV 2-Verbändetreffen Veteranen 30m in Rheineck / 18.09.2021

Lange stand der Entscheid über die Durchführung des traditionellen Veteranentreffens AVTG (Armbrustveteranen Thurgau) – OASV (Veteranen des Ostschweizer Armbrustschützen Verbandes) und ex RASV (Veteranen des ehemaligen Rheinischen Armbrustschützen Verbandes) wegen der Corona Pandemie auf der Kippe. Nachdem feststand, dass die geforderten Schutzmassnahmen auf der Schiessanlage des ASV Rheineck eingehalten werden können, stand diesem Anlass nichts mehr im Wege. Leider musste wegen dieser Pandemie ein Teilnehmerrückgang verzeichnet werden.

Bei schönstem Herbstwetter trafen sich am 07. und 18. September 2021 46 Schützinnen und Schützen zum traditionellen Veteranentreffen AVTG (Armbrustveteranen Thurgau) – OASV (Veteranen des Ostschweizer Armbrustschützen Verbandes) und ex RASV (Veteranen des ehemaligen Rheinischen Armbrustschützen Verbandes). Die äusseren Bedingungen hätten nicht besser sein können. Der Wind blieb für einmal aus. Hingegen machte am Samstag einigen Schützen das Gegenlicht zu schaffen.

Im Verbändestich – dieser zählte für den Verbändewettkampf – mussten 10 Schuss, im Gruppenstich – zählte für den Gruppenwettkampf – 6 Schuss und im Veteranenstich 6 Schuss auf die 10er Scheibe geschossen werden.

Der Verbändewettkampf wurde analog dem Sektionswettkampf gewertet. Im Gruppenwettkampf bildeten 5 Schützen des gleichen Verbandes eine Gruppe.

Im Verbändewettkampf gelang es den Kameraden der AVTG nach einer langen Durststrecke den Sieg ins Thurgauische zu entführen. Mit einem Durchschnitt von 93.932 Punkten siegten sie vor dem OASV mit 93,694 Punkten und den Gästen mit 73.5 Punkten (es schossen nur 5 Schützen). Im Gruppenwettkampf siegte die Gruppe AVTG 1 mit 279 Punkten vor der Gruppe OASV 1 mit 278 Punkten und der Gruppe OASV 2 mit 275 Punkten.

Kombinationssieger kniend frei wurde Ravelli Roland (AVTG) mit 212.000 Punkten vor Vetter Marcel (AVTG) mit 205.00 Punkten und Waser André (OASV) mit 203 Punkten.

Kombinationssieger aufgelegt wurde Forrer Wendel (OASV) mit 214.000 Punkten vor Grossglauser Erwin (OASV) mit 211.000 Punkten und Scheuss Hans (OASV) mit 208.00 Punkten.

Die Einzelresultate können der Rangliste auf der Homepage des OASV unter Veteranen eingesehen werden.

Einmal mehr war dieser Anlass ein kameradschaftliches Treffen. Ohne Zweifel ging es den Teilnehmenden nebst dem sportlichen Ehrgeiz vor allem um die Pflege der Kameradschaft.

Allen Helferinnen und Helfern – sei es im Stand, im Büro oder in der Wirtschaft – danke ich ganz herzlich für ihr Engagement. Dem Armbrustschützenverein Rheineck danke ich für das Gastrecht.

Bericht: Wendel Forrer, Veteranenobmann

Gesamtrangliste 2-Verbändetreffen Veteranen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .